Projekt

Mehrfamilienhäuser Schürbungert

*in Planung

Schürbungertweg 3+5 8302 Kloten
2019 - 2022 Baubeginn He 2020
 
5'225 m2
16'358 m3
35 Wohnungen, Tiefgarage
WT Partner AG
Schoch Reibenschuh AG
Gutknecht AG
Gartenmann Engineering AG
SKK AG
Soller AG
Der Schürbungertweg ist eine ruhige Quartierstrasse hinter der Schaffhauserstrasse in Kloten. Die Bebauungsstuktur des ganzen Quartiers ist in die Jahre gekommen, an allen Ecken und Enden des Quartiers wird gebaut. Die Bauherrschaft ist bereits im Besitz der zwei bestehenden Gebäude auf der Parzelle. Sie entscheidet sich dazu, die Häuser nicht zu sanieren, sondern rückzubauen.


Es werden zwei 5-geschossige Gebäude geplant. Das grössere als ein 4-spänniges, das kleinere als 3-spänniges Gebäude. Über eine leichte Staffelung der Grundrissfigur weden die Wohnungen kompakter und die Aussenräume und Zimmer erlangen mehr Privatheit. In der Volumetrie wird eine Kannelierung erreicht. Die Zugänge gehen beide vom Schürbungertweg ab, die Eingänge sind beide mit einem grossen Vordach überdeckt.


Das Übereinandersetzen der geschosshohen Fenster setzt die Kannelierung weiter fort. Die geschlossenen Fassadenteile sind zweischalig gemauert.


Team BGA

Valeria Erasmo (Projektleitung)

Tina Gernet, Hannes Budelmann

Elisa Doz

Maria Petruljevic

Arina Fernandez (Studie)